Erforschung von Mikao Usui´s Lehren

übersetzt Marc Elfroth

 Alles im Universum beinhaltet Reiki ohne irgendeine Ausnahme. - Notiz eines Schülers von Usui San. *

Viele Menschen beanspruchen für sich, in der direkten Linie Usui San´s zu stehen und dass sie die „wahren“ Lehren Usui´s lehren. Aber ist das möglich? Dies ist eine interessante Frage seit gesagt wird, dass Mikao Usui verschiedene Schüler verschiedene Dinge in Abhängigkeit von ihrem spirituellen Fortschritt gelehrt hat.

Usui Sensei hatte keinen Standard Lehrplan, und die Dauer des Trainings hing vom spirituellen Fortschritt jedes einzelnen Studenten ab. Es wird erzählt, dass er Vorträge unter vier Augen hielt, abhängig von der richtigen geistigen Einstellung, die für spirituellen Fortschritt basierend auf seiner eigenen Erfahrung notwendig war.- Hiroshi Doi

Das bedeutet, dass verschiedene Lehrer verschiedene Aspekte von Usui San´s Lehren lehren, und dass diese dem eigenen persönlichen Verständnis des Lehrers entsprechen, genauso wie die einzelnen Lehren, die vom Reiki Lehrer gegeben werden, dessen Lehrers Lehrer, und so weiter. So wird sich zum ihrem Beispiel der eine Lehrer auf eine klinische Heilung durch Handauflegen konzentrieren, und ein anderer mag die spirituellen Aspekte in Mikao Usui´s Lehren hervorheben. Diese verschiedenen „Wege“ mit Reiki zeigen jedes eigene persönliche Interesse jeden Lehrers. Zusammengefasst, Reiki Schüler werden sich um den Lehrer versammeln, der ihren eigenen spirituellen Verständnis und „Weg“anspricht. Einer ist nicht besser als der andere, nur ein anderer Weg. Zusammengefasst, die innere Einkehr eines jeden, die Übung und die Erfahrung dieser Werkzeuge, die ihnen gegeben werden ist viel tiefer als die Linie oder der Lehrer, weil es aus der einfachen und direkten Erfahrung aus Minao Usui´s Lehren besteht, und dies ist für mich sein wahres Erbe.

Ungeachtetdieser Unterschiede, die mit der Einzigartigkeit jedes Reiki Lehrers und jedes Praktizierenden zusammenhängen, ist es auch interessant darüber nachzudenken, was Usui San selbst im Sinn hatte 

… obwohl der Stil immer noch existieren könnte, ist es in vielen Fällen schwierig zu wissen, was die ursprünglichen Absichten des Gründers waren, wie er sich selbst seinen Schülern gegenüber ausdrückte, oder ob der Stil wirklich im Laufe der Jahrhunderte verändert wurde. Welche Fragen oder Handbücher immer noch existieren mag für den uneingeweihten wenig bedeuten und manchmal sogar dem aktuellen Lehrer selbst.- Willian Scott Wilson

In diesem Artikel würde ich gern die Werkzeuge betrachten, die Usui San hinterlassen hat und betrachten, welche Hinweise über seine Lehren wir versteckt in diesen Werkzeugen finden können.

Um Usui San´s Werkzeuge besser zu verstehen, würde ich gern versuchen, sie von einem Standpunkt der spten 1800 bis frühen 1900er jahre zu sehen, und das lieber als eine moderne japanische Betracchtungsweise. Einen historischen Blickwinkel einzunehmen ist ein wichtiger Weg wie wir versuchen können, Dinge mit seinen Augen zu sehen um die Hinweise, die er hinterlassen hat, tiefer erforschen zu können.

Usui Reiki Ryoho

Der gebräuchliche Name, der für Mikao Usui´s Lehren verwendet wird, ist „Usui Reiki Ryoho“.

Reiki = wahres Selbst

Ryo = kurieren oder Heilen

yo = Methode oder dharma oder Lehre

„Usui Reiki Ryoho“ kann als „ Usui´s Lehre zu Heilmitteln und Heilung des wahrens Selbst“ gelesen werden. Der Name beschreibt ein Heilungssystem um dein wahres Selbst wieder zu entdecken und sagt nichts über Heilung durch Handauflegen. Der Name selbst enthält den Hinweis dass wir nur durch das Entdecken unseres wahrens Selbsts beginnen kann, dass wir beim Handauflegen bei anderen dies auf einer viel tieferen Ebene tun können.

Mrs Takata betonte auch, dass Reiki mit der Wiederentdeckung der „Energie“ des wahren Selbst beginnt. Mrs Takata´s Tagebuch, datiert vom 10.12.1935, sagt, dass „ die Bedeutung von „Reiki“ Energie in einem Selbst, wenn sie gebündelt und auf den Patienten übertragen wird, alle Gebrechen heilen wird- es ist das grösste Heilmittel der Natur, welches keine Medikamente benötigt. Es hilft in jeder Hinsicht, menschlichemm und tierischem Leben. Um sie zu bündeln, muss man seine Gedanken in Worten reinigen und meditieren um die wahre „Energie“ aus einem herauskommen zu lassen. Sie liegt unterhalb des Magens ungefähr 5cm unter dem Bauchnabel. Sitze in einer bequemen Haltung, schliesse deine Augen, konzentriere dich auf deine Gedanken und entspanne dich. 

Hier sagt sie, dass Reiki die Energie in jedem Selbst ist, wie nennt es sogar die Wahre Energie, die auf dem Grund des Magens liegt. Sie hebt hervor, dass wir uns konzentrieren müssen und meditieren, um die Energie aus dem inneren kommen zu lassen.

Wenn wir uns diese Hinweise anschauen, können wir sehen, wie wichtig Reiki als eine methode ist, unser wahres Selbst wieder zu entdecken bevor wir überhaupt daran denken können, anderen zu helfen. Die Gakkai in Japan pflichtem dem ebenso bei:

zuerst müssen wir unseren Geist heilen, Zweitens müssen wir unseren Körper gesund haten. Wenn unser Geist gesund ist und der Wahrheit entspricht, wird natürlich der körper gesund. - Reiki Ryoho Hikkei, ein Handbuch, das von den Usui Reiki Ryoho Gakkai ausgehändigt wird.

„ Wenn du dich selbst nicht heilen kannst, wie kannst du andere heilen?“ - Reiki Ryoho Hikkei

Aus diesen Hinweisen können wir ersehen, dass wir mit dem Selbst beginnen müssen, um das wahre Selbst wiederentdecken zu können, und das ist die ultimative Reise der Heilung.

Reiki ist ein System der Heilung, aber was ist „Heilung“? Zu „Heilen“heisst nicht nur, dich physisch selbst zu heilen, sondern das Wichtigste ist, dein herz/deinen Geist zu heilen. Glücklicherweise hat Usui San uns die Lebensregeln hinterlassen, für das Reiki System von zentraler Bedeutung; sie zeigen uns die wirkliche Bedeutung des Heilens. Die folgende Version der Lebensregeln ist von Usui´s Gedenkstein, eine Übersetzung, die in Hirsohi Doi´s Handschriften entdeckt wurde:

Gerade heute

Sei nicht ärgerlich

Sorge dich nicht

Sei dankbar

Tu, was du eigentlich tun sollst

Sei freundlich zu Anderen

Es macht Sinn, dass Usui San verschiedenen Schülern vielleicht leicht verschiedene Versionen der Lebensregeln gegeben hat, um ihren spirituellen Fortschritt und ihr Verständnis zu unterstützen. Es wird zum Beispiel erzählt, dass Usui San auch folgende Lebensregel gelehrt hat: „Beachte den Ärger nicht, weil Ärger eine Illusion ist.“ Natürlich, für jemanden ohne tiefes spirituelles Verständnis ohne eine Idee, warum es bei dem Wort Illusion wirklich geht, würde Usui die Lebensregel an das Verständnis der Person angepasst haben, um es einfacher zu machen und den Zugriff zu erleichtern. 

In den Lebensregeln, über welhe Version auch immer wir nachdenken, deutet usui San auf das Herz/Geist Element. Er sagt nichts über ein physisches Thema, und Anderen zu helfen ist die letzte Lebensregel. Zuerst stellt er fest, dass wir uns selbst von unserem Ärger und unseren Sorgen heilen müssen,weil dies Hindernisse sind, die uns von der Heilung anderer abhalten. Und was heisst es nun, Anderen zu helfen? Sie auf einer physischen Ebene zu heilen? Wenn das der Fall wäre, würde Usui San dieses in seinen Lebensregeln auch ausgedrückt haben. Aber Nein, er deutet darauf, anderen zu helfen, ihren Ärger und Ihrer Sorgen ledig zu werden, und ihr wahres Selbst zu finden.

In anderen Worten drücken die Lebensregeln also „Anshin Ritsumei“ aus- spirituellen Frieden, oder Erleuchtung. Anshin bedeutet „Frieden in deinem Hetzen/Geist“, und wenn wir Frieden in unserem Herzen/Geist gefunden haben, ist dies die ultimative Güte, dies ist die ultimative Heilung. Dies ist unser wahres Selbst. In dem Zitat unten offenbart uns Hiroshi Doi einen Einblick darin, wie das Konzept des Anshin Ritsumei in Usui´s Lehren hineinpasst:

Usui Sensei wählte persönlich aus qualifizierten Okuden Koki Level Schülern aus, die ein hohes Mass an Spiritualität besassen, und bot ihnen weitere Anleitungen vom Shinpiden Level an. Shinpiden Schüler wurden ausgewählt, um Usui´s direkte persönliche Lehren zu empfangen und zu lernen, Anshin Ritsumei anzustreben.

Es gitb viele verschiedene Übersetzungen der Lebensregeln; und wieder ist keine besser als die andere, nur eine Andere Art der Betrachtungsweise. Letztendlich sind die Lebensregeln dazu da, den Weg zur ultimativen Heilung zu zeigen: den Weg zu unserem wahren Selbst.

Die Wichtigkeit der hingebungsvollen Meditationsübung 

Um der beste Reiki Praktizierende/Lehrer zu sein, der wir sein können, müssen wir uns täglicher Übung hingeben. Wie könnte diese Übung aussehen? Nach Hiroshi Doi sind die Meditationen Joshin Kokyu Ho und Hatsurei Ho mit die wichtigsten Elemente in Usui´s Lehren.

Wir Menschen halten das grosse Reiki, dass das grosse Universum ausfüllt. Je höher wir die Schwingungen unseres eigenen Daseins erhöhen, desto stärker wird das Reiki, das wir in uns haben, sein. - Zitat eines Schülers von Usui San.* 

Dieses Zitat hilft uns zu erklären, warum Usui San Meditationen wie Josin Kokyu Ho und Hatsurei Ho in das System Reiki verankert hat. Je mehr wir sie üben, desto stärker wird unser Reiki werden. Tatsächlich heisst Hatsurei Ho wörtlich „ eine grössere Menge spiritueller Energie schaffen“. Also können wir sehen, dass Usui San darauf hindeutete, dass regelmässige Übung dieser Meditationen eine grössere Menge spiritueller Energie erzeugen würde. Umgekehrt können wir diese Energie nutzen, um uns selbst und anderen zu helfen, unser wahres Selbst wieder zu entdecken.

Durch simples einmaliges Ausprobieren dieser Meditationen werden wir nirgendwo hinkommen; wir müssen diese Meditationen auf täglicher Basis üben. Durch regelmässiges Üben mit diesen Meditationen lenkte Usui San uns wieder zurück zu den Lebensregeln. Als ein Ergebnis unserer hingebungsvollen Meditationsübungen werden wir beginnen, unseren Ärger und unsere Sorge loszulassen und mitfühlender uns selbst und Anderen gegenüber zu werden.

Können wir unsere Übungen machen während wir sprechen oder fernsehen?

Hatsurei Ho wurde von Usui Sensei als eine Übung der Selbstläuterung/-klärung und spirituellem Wachstum überliefert, die zur Erleuchtung führt.- Hiroshi doi

Joshin Kokyu Ho bedeutet „ Atemtechnik um deinen Geist zu läutern/klären“. Kokyu bedeutet auch „ Bewegung deines Ki“ und „fokussierte Kraft“. Usui San verweist auf Geist und Fokus. In unserer modernen Welt denken wir oft, dass wir sprechen oder fernsehen können, während wir durch Handauflegen heilen. Aber wenn das der Fall wäre, warum brachte Usui-San dann Joshin Kokyu Ho und Hatsurei Ho in seine Lehren ein? Das Üben dieser Meditationen bringt durch Konzentration und Absichteinen fokussierten Geist hervor. Wenn unser Geist ausgebreitet ist während wir reden oder fernsehen, dann haben wir keine Kraft in unserem Ki, weil er Geist sehr abgelenkt und unfokussiert ist. Auch zu bedenken ist, dass wenn wir sprechen oder fernsehen während einer Behandlung, geht es da oft um Dinge, die auf Sorgen und Ängsten fussen; oder um nutzloses Geschwätz; dies wiederum entfernt uns vom Geisteszustand der Lebensregeln.

Sprechen von Geist...HSZSN, der richtige Geist und der verwirrte Geist

Die Symbole und Mantras wurden traditionell innerhalb von Okuden und/oder Shinpiden gelehrt. Okuden bedeutet „innere“ oder „versteckte Lehren“. Dies bedeutet, dass die Werkzeuge auf diesem Level verinnerlicht werden sollen mit dem Ziel herauszufinden, was in uns selbst versteckt ist: unser Reiki/wahres Selbst.

Wenn wir uns das Symbol anschauen, dass in Okuden gelehrt wird, können wir buchstäblich das Kanji des Hon Sha Ze Sho Nen sehen, 本者是正念, übersetzt als „ ich bin richtigen Geistes“. Aber was bedeutet „richtigen Geistes“ bezogen auf japanische spirituelle Praktiken? 

Der richtige Geist ist der, der nicht an einem Ort bleibt. Es ist der Geist, der sich im ganzen Körper und Selbst ausbreitet. Der verwirrte Geist ist der, der an einer Stelle einfriert, während er über etwas nachdenkt. Takuan Soho ( 1573-1645 ) 

Der richtige Geist ist frei von Verurteilung und Kennzeichnung, weil sobald wir kennzeichnen oder beurteilen wird unsere Energie uns unser Geist festkleben und dadurch fliesst er nicht mehr frei. Wenn wir mit dem Universum eins werden wollen, muss unser Geist komplett frei fliessen ungehindert durch Kennzeichnungen oder Beurteilungen.

In dem Kanji von HSZSN, 本者是正念, ist das Kanji von Nen, 念, und wir können darin auch das kanji von Shin/Kokoro, 心, sehen. Sie nennen Shin/Kokoro das Fundament von Nen; ein fundament ist ein Hinweis auf den Ursprung des Kanji und genauso zur hauptbedeutung. Shin/Kokoro bedeutet Herz/Geist, Ernsthaftigkeit, der erleuchtete Geist, Kern der Sache, und der Geist als das Prinzip des Universums, Zentrum und Kern.

Also warum vernakerte Usui San dies in seinem System? Moderne lehren könnten vielleicht behaupten, es sei nur für die Fernheilung. Aber wenn wir uns die historischen Ursprünge ansehen, können wir sehen, dass es bei diesem Mantra nur um das Gewahrwerden des richtigen Geistes geht. Wenn wir im richtigen Geist sind, kann unser Herz/Geist nicht in Ärger, Sorge, in Furcht vor Verurteilung des dualistischen Denkens gefangen werden. Mit dem richtigen Geist können wir vollkommen free und ruhig sein, eins mit dem ganzen Universum. 

Techniken und Loslassen des Ego´s

Usui San gab uns auch verschiedene Techniken wie Byosen und Reiji-Ho. Byosen ist eine grundlegende Technik, bei welcher wir uns ein wenig von den grundlegenden Handpositionen weg bewegen. Reiji-Ho ist, wo wir ein wenig intuitiver werden, Kennzeichnungen und ritualistische Bewegungen loslassen, und der Energie erlauben, unsere Hände dahin führen zu lassen, wo wir sie auflegen.

Die am meisten ursprüngliche Technik im Dento Reiki ( Usui Reiki Ryoho Gakkai ) beinhaltet einen Byosen aufzuspüren und dann die Hände auf die betroffene Stelle aufzulegen, um eine effektive Heilbehandlung durchzuführen. Verschiedene Reiki Heiler erfahren verschiedene Arten von Empfindungen. - Hiroshi doi

Wenn da mehrere veschiedene Byosens sind, kann die Technik, die als Reiji-Ho bekannt ist, für grössere Effektivität genutzt werden. Reiji-Ho erlaubt es, die Hände auf natürliche Weise zu dem Bereich führen zu lassen, der behandelt werden muss. Dies ist eine sehr wichtige Technik im Dento ( Usui Reiki Ryoho Gakkai) Reiki.- Hiroshi Doi

Wenn wir uns anschauen, was die Usui Reiki Ryoho Gakkai über diese zwei Techniken denken, können wir beginnen zu sehen, dass sie nur stufenweise an eine voll intuitive Behandlung mit Handauflegen herangehen, ohne wirklich irgendeine technik zu brauchen, wenn die Energie dich einfach leitet. Dies kann erst beginnen zu geschehen, wenn wir unser Ego loslassen.

 

Beide Techniken sind auch intuitive Techniken, also wenn wir beginnen, zu benennen was wir fühlen und das in Schubladen packen ist es kontraproduktiv zum intuitiv sein. Diese beiden Techniken wurden in Usui-San´s lehren verankert um uns zu helfen, das Ego loszulassen, das „Ich“. Weil es das „Ich“ ist, das versucht, Dinge als heiß oder kalt zu benennen, positiv und negativ, gut oder schlecht. Wir können dies auch in den Lebensregeln sehen, weil wir nur, wenn wir das „Ich“ loslassen, die Lebensregeln verkörpern können. Es ist das „Ich“, das ärgerlich und besorgt ist, es ist das „Ich“, das dem Hervorkommen von wahrem Mitgefühl im Wege stehen wird. Im wahren Mitgefühl wird gibt es keine Notwendigkeit zu benennen und zu beurteilen, keine Notwendigkeit zu interpretieren, was wir fühlen. In wahrem Mitgefühl können wir einfach sein und den Klienten nehmen lassen, was immer er/sie braucht, nicht das was wir, unser Ego, denken, was unser Klient braucht. Wiederum erreichen wir einen Zustand von frei fliessender Energie und einem frei fliessenden Geisteszustand.

 

Symbole und Mantras und unser wahres Selbst

 

Die dritte Ebene der Reiki Lehre heisst Shinpiden, was „geheime Lehre“ bedeutet. Und was ist das Geheimnis? Das Geheimnis ist unser wahres Selbst, oder die „Erleuchtung“. Das Symbol/Mantra, das auf dieser Ebene gelehrt wird, ist Dai Komyo, 大光明, was grossartiges helles Licht bedeutet. Dies ist das Licht von Anshin Ritsumei, oder das wahre Selbst/Reiki. Mit dem Gebrauch dieses Mantras/Symbols drückte Usui-San die absolute Essenz seiner Lehren aus.

 

Komyo existiert in mir und ich existiere in Komyo.- Zitat eines Schülers von Usui-San *

 

 

 

Die Usui Reiki Ryoho Gakkai und eine andere japanische Reiki Schule verwenden dieses Symbol und Mantra ebenfalls nicht. Bedeutet dies, dass es nicht Teil des Reiki Systems ist?Hiroshi Doi kannte einen Aikido Lehrer dessen Grossvater ein Schüler Usui-San´s war, dieser wurde in Usui-San´s Zimmer gerufen und ihm wurde Dai Komyo gezeigt. Weil wir wissen, dass Usui-San seine Schüler entsprechend ihrem spirituellen Fortschritt und Verständnis unterschiedlich unterrichtete, macht es Sinn, dass er Dai Komyo nicht allen Schülern zeigte.

 

Ich denke, Chujiro hayashi könnte vielleicht im gleichen Sinne wie Usui-San gelehrt haben, nämlich seine Schüler entsprechend ihrem spirituellen Fortschritt zu unterrichten. Und darum wurde Mrs Takata, die seine Schülerin in seinem Haus war, Dai komyo gelehrt und vielleicht manchen seiner anderen Schüler nicht.

 

Wie sehr wir auch die Werkzeuge der Symbole und Mantras geniessen, die Usui-San uns hinterlassen hat, sollten wir uns immer erinnern, uns nicht von ihnen zu sehr ablenken zu lassen, und uns erinnern, worauf sie hinweisen. Sie deuten uns in Richtung der Klärung/Reinigung unseres Herzens/Geistes, damit wir auch unser wahres Selbst entdecken und Anshin Ritsumei erreichen, oder die „Erleuchtung“ und dadurch anderen helfen, dies ebenfalls zu erreichen.

 

Menschliches Bewusstsein kann ineinem Augenblick überall im Universum hingehen. Du musst dich bemühen, dein Bewusstsein schnell zu entwickeln, und dich nicht zu lange auf die Symbole verlassen. - Zitat eines Schülers von Usui-San.*

 

Heilen durch Handauflegen

 

 

Die grundlegenden 12 Handpositionen und und Einstimmungsprozeduren ( mit den Symbolen und Mantras ) sind alle von Hayashi-Senseiエs Techniken abgeleitet. - Hirsohi Doi

Heilen durch Handauflegen ist in Wirklichkeit das letzte Werkzeug, wie du jetzt durch Erforschung Usui-San´s Lehren erkannt hast,dass die tieferen Aspekte des Heilens durch Handauflegen wirklich von deiner persönlichen spirituellen Entwicklung kommen und der Klarheit deines Geisteszustands.

 

Zusammenfassung: Unser Herz/Geist ist das wichtigste Element in Mikao Usui´s Lehren.

 

Notiz eine Schülers von Usui-San:“ Das universelle Gesetz des grossen Universums und jemandes´Geist muss fortwährend integriert werden.“

 

 

Hier sind einige der Hauptpunkte, die wir in diesem Artikel behandelt haben:

Usui-San hat Praktiken und Techniken im Reiki System verankert um dir zu helfen, dein Herz/Geist zu fokussieren und zu klären/reinigen.

Mrs Takata stellte in ihrem Tagebuch fest, dass wir uns fokussieren müssen, um die wahre „Energie“aus dem Inneren kommen zu lassen durch Meditation und Konzentration

die Lebensregeln weisen den Weg zur ultimativen Heilung. Die Wiederentdeckung des wahren Selbst.

Nach Hiroshi Doi sind die Meditationen Joshin Kokyu Ho und Hatsurei Ho einige der wichtigsten Elemente in Usui-San´s Lehren.

Geist und Fokus ist sehr wichtig, wenn Reiki praktiziert wird.

HSZSN deutet auf den richtigen Geisteszustand. When wir im richtigen Geisteszustand sind, kann unser Herz/Geist nicht in Ärger, in Sorge, in Furcht vor Verurteilung dualistischen Denkens gefangen werden.

Byosen und Reiji-Ho sind nur Stufen auf dem Weg zu einer voll intuitiven Behandlung des Heilens durch Handauflegen, ohne dass letztendlich irgendeine Technik vonnöten ist, bei der die Energie dich einfach führt. Dies kann nur geschehen, wenn wir unser Ego loslassen.

Durch die Verwendung von DKM deutete Usui-San auf die wirkliche Essenz seiner Lehren: das Licht von Anshin Ritsumei.

Der tiefere Aspekt des Heilens durch Handauflegen kommt wirklich aus d einer persönlichen spirituellen Entwicklung und Klarheit deines Geisteszustands.

 

Alle diese Punkte führen zur gleichen Zusammenfassung: dass unser Herz/Geist das wichtigste Element im Reikisystem ist, und dass wir diesen nur durch Meditation klären/reinigen können. Dies ist die Schlüssellehre Mikao Usui´s.

 

Ich möchte zusammenfassen mit einem Zitat meines am meisten verehrten japanischen Lehrers:

Das spirituelle Level des Praktizierenden spiegelt direkt den Effekt von Reiki wieder. In gewissem Sinne ist es so, dass je mehr du erleuchtet bist, desto mehr verstärkt sich die Effektivität von Reiki.

Je mehr du Reiki praktizierst, um Anderen zu helfen, desto heller wird dein angeborenes Licht strahlen um die Wolken zu lichten, die deinen Geist verdunkeln. Ich denke, dies ist die Quintessenz von Reiki. -Takeda Ajari

 

* einem kürzlich veröffentlichten Artikel entnommen.

 

 


Share/Bookmark

Topics

Related Articles

entry border
Comments
  1. There are no comments for this entry yet.
Leave a Comment

Fields that are marked with »*« are required.